English | Impressum | © IBIC GmbH 2010-2018

IBIC GmbH auf der Messe ACHEMA 2012 in Frankfurt am Main


Positiver Ausblick auf die weltgrößte Leitmesse der Prozessindustrie



Die IBIC GmbH, international tätiger Ingenieur-Dienstleister im Bereich Anlagenbau, präsentiert sich vom 18. - 22. Juni 2012 mit hohen Erwartungen auf der weltgrößten Messe für chemische Technik, Biotechnologie und Umweltschutz ACHEMA. Die stabilen bis positiven Prognosen für die chemische Industrie und den Anlagenbau schlagen sich in guten Anmeldezahlen nieder: Sowohl bei der Anzahl der Aussteller als auch der Besucher werden deutliche Wachstumsraten gegenüber der letzten ACHEMA im Jahr 2009 erwartet. Der Anteil der internationalen Aussteller liegt bei 50 Prozent, wobei besonders aus Indien Zuwächse zu verzeichnen sind. Die IBIC GmbH, die zusammen mit der indischen IBI Chematur aus Mumbai ihr aktuelles Engineering-Dienstleistungsangebot vorstellt, ist für dieses internationale Fachpublikum bestens aufgestellt.

Aktuelle Trends im Anlagenbau

Die ACHEMA, die im Dreijahresturnus in Frankfurt am Main stattfindet, ist ein weltweit führender Branchentreffpunkt für Technologieentwickler, Anbieter und Anwender. IBIC präsentiert sich auf dem Stand der international tätigen Chematur-Gruppe in Halle 9.2, Stand E11. Die Chematur-Gruppe mit Zentrale in Schweden zeigt ihre vielfältigen Technologiebereiche im Anlagenbau; die deutsche IBIC und die indische IBI Chematur konzentrieren sich dabei vor allem auf den Bereich Engineering. Auf dem benachbarten Stand D28 in der gleichen Halle ist zudem der IBIC-Partner Intergraph zu finden.

Bestimmende Themen der ACHEMA 2012 sind Energie und Rohstoffe. Neue Energiespeichertechnologien, aber auch besonders sparsame Anlagen sind für die energieintensive chemische Industrie von großem Interesse. Die zunehmende Nutzung nachwachsender Rohstoffe und der Einsatz biotechnologischer Verfahren führen ebenfalls zu neuen Anforderungen an Ausrüstung und Technologie. Die Fachbesucher können sich auf der 30. ACHEMA im Juni einen aktuellen Überblick über die weltweiten Trends und Anbieter in diesen Segmenten verschaffen. Alle Aussteller aus dem Bereich Anlagenbau befinden sich in den Hallen 9.1 und 9.2.

Drehscheibe für internationale Geschäftsbeziehungen

Hans-Peter Beier, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter von IBIC, benennt die zentralen Gründe für die Messeteilnahme: „Die anerkannte Fachmesse ermöglicht es uns, direkt neue Kontakte zu knüpfen und Geschäftspotenziale zu erschließen. Wir nutzen die Messe aber auch, um etablierte Geschäftsbeziehungen mit Kunden und Partnern aufzufrischen. Da die Branche quasi an einem Ort versammelt ist, bietet uns die ACHEMA ein konzentriertes Forum für persönliche Gespräche, auch für unsere zahlreichen internationalen Kontakte.“

Kontakt:

Hans-Peter Beier
Internationale Beier Ingenieur-Consulting (IBIC) GmbH, Neu-Isenburg
Tel.: +49 (0) 6102 812238
Fax: +49 (0) 6102 812239
> info@ibic-gmbh.com
> www.ibic-gmbh.com

> Zurück

Achema 2012